Loading...

Wohnen auf 198,25 Quadratmetern

Wildkammer

Die Wildkammer zählt zu den ältesten Räumlichkeiten des Schlosses Aistersheim und war einst der Rittersaal, also jener Raum der den Herrschaftsbesitzern zur Repräsentation diente. Im Zuge der Schaunberger Fehde, welche Ende des 14. Jahrhunderts stattfand, wurde das Schloss bis auf die Grundmauern niedergebrannt, jedoch wieder in doppelter Größe neu aufgebaut und um den neuen Rittersaal auf der Ost-Seite erweitert, sodass der alte Rittersaal für Jagdzwecke umfunktioniert wurde.

Jetzt anfragen

Details

Objektart Wohnung
Baujahr 1136
Generalsaniert 2020
Lage Erdgeschoss
Wohnfläche 198,25 qm
Zimmer

1 Zimmer / Loft

 

Wildkammer

Mittel-
alterlich
und doch
modern

Dazu ist es aber wichtig zu wissen, dass die Jagd stets einen enorm hohen Stellenwert im Leben der Herrschaftsbesitzer einnahm und heute sogar noch einnimmt. Die Wildkammer war nicht vorrangig der Raum indem das Wild aufbewahrt wurde, sondern der Raum indem sich die Jagdgesellschaft zusammenfand um den sogenannten Schüsseltrieb zu zelebrieren, was auch in der jüngsten Vergangenheit auch noch genau so geschah. Der Raum wirkt mittelalterlich, jedoch auch modern, sodass die Entscheidung zum Umbau gefallen ist. Man betritt die Wohnung durch ein gotisches Steinportal und befindet sich dann in einem beeindruckenden Raum mit einem breiten Tonnengewölbe, welches aber nicht erdrückend ist sondern eher leicht.

Wildkammer

Details

Einzelheiten

Objektart Wohnung
Baujahr 1136, generalsaniert 2020
Lage Erdgeschoss
Wohnfläche 198,25 qm
Zimmer 1 / Loft
BAd 1
WC 2
HWB-Wert noch nicht vorhanden
Heizung Fußbodenheizung, Biomasseheizkraftwerk, Fernwärme
Ausstattung Einbauküche

Raumaufteilung

Wohn-, Küchen-, ESS- und SchlafBEREICH 178,39 qm
Abstellabteil im EG variabel  
Pkw-stellplätze 2, bei Bedarf auch mehr
   
   

Preis

Gesamtmiete pro Monat 1.500,- €

(inkl. Miete, Betriebskosten,
Heizkosten und Steuer)

Kaution und Provision

3 Bruttomonatsmieten Provisionsfrei 4.500,- €

Wildkammer

Rund schlafen,
eckig wohnen

Die Wohnung besteht aus zwei großen Wohnungsbereichen, nämlich aus einem nahezu Rechteckigen Gesamtwohnraum und einem runden Privatbereich, der sich hervorragend als Schlafzimmer eignet. Der runde Raum befindet sich in einem der vier Ecktürme des Schlosses und ist mit einem besonders bemerkenswerten Stichkappentonnengewölbe ausgestattet. Bei der Generalerneuerung ist die modernste Technik verbaut worden, sodass beispielsweise in der gesamten Wohnung eine Fußbodenheizung installiert wurde. Das Badezimmer ist mit Dusche, Badewanne, Toilette und Doppelwaschtisch ausgestattet, wobei sich in der Wohnung im Eingangsbereich noch eine zweite Toilette für Gäste befindet. Dann wurde eine eigene Waschküche eingerichtet, in der auf einem Sockel erhöht Waschmaschine und Trockner aufgestellt werden können. Neben der Waschküche ist der Technikraum positioniert, idem sich alle Versorgungsleitungen für diese Wohnung treffen. Ebenso wurde eine neue Küche eingebaut, die sich ebenfalls auf dem neusten Stand der Technik befindet. Die gesamte Wohnung ist mit einer raffinierten indirekten Beleuchtung ausgestattet und dies deswegen, weil dadurch die spektakuläre Architektur richtig zu Geltung kommt. In der gesamten Wohnung ist ein herrlicher Eichenparkett verlegt, der der Wohnung das gewisse Etwas gibt. Die Wohnung befindet sich im Eckbereich des Erdgeschosses und ist komplett vom restlichen Schloss abgeschottet, also besteht in dieser Wohnung nicht einmal die Möglichkeit von anderen Bewohnern des Hauses gestört zu werden. Erwähnenswert ist wieder einmal die Aussicht auf den Schlossteich und die das Schloss umgebende Natur. Es wird empfohlen sich die Bilder der Wohnung gut anzusehen, damit der richtige Eindruck entsteht.

Jetzt anfragen

Sie möchten Schloss Aistersheim besuchen oder bei uns feiern? Sie interessieren sich für unsere exklusiven Mietwohnungen? Senden Sie uns einfach eine Anfrage.
Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen!

zum Kontakt